leitec® -Azubi Nico Jungandreas ist Preisträger „Leuchtturm 2019“


Der Arbeitgeberverband Mitte e.V. und der Verband der Metallindustriellen Niedersachsen- Bezirksgruppe Süd e.V., durften auch 2019 wieder auf einige Auszubildende unserer Mitgliedsbetriebe besonders stolz sein: Sieben junge Leute haben sich in unserem Projekt „Leuchtturm 2019“ Geldprämien und Auszeichnung verdient: Sie haben sich mit besonderem und teambildendem Engagement in ihrem Unternehmen, guten Berufsschulnoten und darüber hinaus auch im Ehrenamt im privaten Bereich - in sozialen, kulturellen, sportlichen und kirchlichen Einrichtungen besonders hervorgetan.

Berufsausbildung wird bei leitec® großgeschrieben. Über 100 Auszubildende konnten in unserer langen Unternehmensgeschichte ihren Abschluss in technischen oder kaufmännischen Berufen bei uns erfolgreich absolvieren. Ständige Fortbildung, auch während der Ausbildung, ist für uns selbstverständlich. Um im Bereich der modernen Energie- und Gebäudetechnik zukunftsweisend arbeiten zu können, sorgen wir für eine qualitativ hochwertige Ausbildung unserer Auszubildenden mit dem Ziel qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen und zu binden.

In der leitec® Unternehmensgruppe bilden wir derzeit insgesamt 22 Auszubildende aus. Alle Auszubildenden erhalten nach ihrer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung als Fachkräfte einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Neben weitreichenden Lohnzusatzleistungen werden berufliche Fortbildungen und Aufstiegsqualifizierungen geboten.

Nico Jungandreas hat am 01.08.2016 die Ausbildung zum Technischen Systemplaner elektrotechnische Systeme bei der leitec® Gebäudetechnik GmbH begonnen.

Bereits zu Beginn der Ausbildung zeigte sich seine excellente intrinsische Ausrichtung. Nico Jungandreas konnte sehr früh komplexe technische Zusammenhänge erfassen und in sehr gute technische Zeichnungen für anspruchsvolle Projekte umsetzen. In technischen Auftraggebergesprächen gibt es immer wieder lobende Anerkennung für seine fachkompetenten Leistungen. Oft hören wir die positive Aussage: „Das ist ein Azubi?!“

Nico Jungandreas führt eigenverantwortlich Planungsleistungen für gewerbliche Großprojekte bis 1.000.000,00 € aus - unter Einhaltung aller gültigen technischen Normen mit dem Nachweis der Berechnungen und den entsprechenden Revisionen nach Baufortschritt.

Die Fachdozentin der Berufsschule urteilte nach Abschluss des ersten Ausbildungsjahres: „Bei Ihrem Auszubildenden Nico Jungandreas müssen wir in unseren Fragestellungen höher ansetzen“. Alle Lernfelder der schulischen Berufsausbildung wurden mit - sehr gut - abgeschlossen. Nico Jungandreas unterstützt freiwillig in seiner Freizeit, als Tutor, Mitschüler nach der Berufsschule. Diese Fachkompetenzen in Theorie und Praxis bringt er bereits in der fachlichen Ausbildungsbegleitung unseres neuen Auszubildenden ein.

Nach dem erfolgreichen Ende der Ausbildung wird Nico Jungandreas die berufliche Aufstiegsqualifizierung zum Techniker mit Ausbilderschein bei der leitec® Gebäudetechnik GmbH beginnen.

1. Platz; dotiert mit 1000 €: Nico Jungandreas,

Azubi als technischer Systemplaner bei der Firma leitec® Gebäudetechnik GmbH aus Heilbad Heiligenstadt.
Er führt als Azubi eigenverantwortlich Planungsleistungen für gewerbliche Großprojekte bis 1 Mio. Euro aus. Alle Lernfelder in der Berufsschule hat er mit „sehr gut“ abgeschlossen, bringt sich in die fachliche Ausbildungsbegleitung der anderen Azubis ein, ist ausgebildeter Atemschutzträger in der freiwilligen Feuerwehr, Brandschutzhelfer im Betrieb, Mitglied in einem Kirmesvorstand, einem Burschenverein zur Brauchtumpflege und einem Heimatverein.



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren