Jonas Huke - Einsatz für das Handwerk.

 

Jonas Huke will sich für das Handwerk stark machen. Deshalb engagiert er sich im Jugendbeirat des
Zentralverband des Deutschen Handwerks, der dabei hilft, die bundesweite Imagekampagne des Handwerks zielgruppengerecht zu gestalten.

Ende 2020 hat der für ein Jahr neu zusammengesetzte Jugendbeirat seine Arbeit aufgenommen. Aufgrund der Corona-Lage mussten die Mitglieder auf ein Treffen in Berlin verzichten und sich stattdessen online austauschen.


„Für mich ist es eine Ehre, dabei sein zu dürfen“, sagt Jonas Huke. Ein Ziel hat sich der 20-Jährige schon gesetzt: Er möchte Handwerksbetriebe dazu animieren, verstärkt auf Internetplattformen wie zum Beispiel Instagram zu werben und ihre Webseiten aufzupolieren. „Sie müssen selbst aktiv werden, um junge Menschen zu werben“, ist er überzeugt. Potenziellen Auszubildenden rät er hingegen, schon früh in die Berufe hinein zu schnuppern, etwa durch Probearbeit oder Praktika.


Als sich Jonas Huke nach dem Abitur für eine Ausbildung im Handwerk entschieden hat, erntete er zunächst skeptische Blicke. „Statt irgendetwas zu studieren und womöglich ein paar Semester zu verschwenden, wollte ich etwas machen, was mir Spaß macht“, sagt er. Der 20-Jährige ist quasi mit dem Handwerk aufgewachsen: Sein Großvater ist gelernter Elektriker.

Jetzt ist er selbst schon im zweiten Lehrjahr. Seit Sommer 2019 wird er in der leitec® Unternehmensgruppe
in Heilbad Heiligenstadt zum Technischen Systemplaner für Elektrische Systeme ausgebildet. „Ich wollte das klassische Handwerk mit der Arbeit am Computer verbinden und bin auf diesen Beruf gestoßen“, sagt er. Der Alltag sei abwechslungsreich, er pendelt zwischen Büro und Baustelle – und zwischen dem Ausbildungsbetrieb und der Berufsschule.

#wirwissenwaswirtun
Das Handwerk

Vielen Dank lieber Jonas, für das tolle Interview sowie die klare Positionierung zum Handwerk.

Weitere Informationen zu unseren Ausbildungsberufen findet Ihr unter:
www.leitec.de/karriere-ausbildung.html



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren